Bassy Cowboyclub

Art der Immobilie: Club

  • Fläche: circa 230 qm
  • Anzahl der Räume: 3 (Club und Bühne, Bassy Lounge (Raucher-Bereich), Backstage)
  • Etage: EG
  • Internetverbindung: Ja
  • Barrierefrei: Ja (ausgenommen WC)
  • Kapazität: max. 500 Personen

Beschreibung:

„Seit dem 1. Dezember 2006 befindet sich der Bassy Club in dem 1841 erbauten denkmalgeschützten Industriekomplex des Pfefferbergs in Berlin, Prenzlauerberg. Die Räumlichkeiten, bis 1921 von der Brauerei Pefferberg als Bank und Wertdepot genutzt, spiegeln durch die vielen erhaltenen Bauelementen die ursprüngliche Architektur unversehrt wider. Die hohen Decken, die gro.zügige Raumaufteilung, alte Bauelemente aus Tonklinker, gewinkelte Mauersprünge und der erhaltene Tresorraum samt Tresortür verleihen dem Bassy seinen besonderen Charme. Mit den Jahren dazugekommen sind Einbauten wie der Altberliner-Tresen mit dunkler Holzkassette, das Parkett der Tanzfläche aus Räuchereiche sowie schmiedeeiserne Gitter und vieles mehr. Das Interieur lehnt sich ohne Dogmatismus an die musikalische Ära der 50er und 60er Jahre an.“1

Preis:
nach Vereinbarung

Lage:
Schönhauser Allee 176 A
10119 Berlin

1. Bassy Club – Wild Music bedaure 1969. URL: http://bassyclub.com/index.html (04.01.2017).